Handball: Kostadinovich verlässt Amicitia
Aktualisiert

HandballKostadinovich verlässt Amicitia

Amicitia Zürich muss die kommende Saison mit einem neuen Trainer in Angriff nehmen. Der derzeitige Coach Robbie Kostadinovich will seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

Der 178-fache Schweizer Nationalspieler Kostadinovich stiess zur Saison 2007/008 zu Amicitia und wurde mit dem damaligen Aufsteiger auf Anhieb Meister. In der laufenden Meisterschaft startet Amicitia heute (Mittwoch) als Tabellenführer in die Finalrunde. Zudem haben sich die Zürcher für den Cupfinal qualifiziert.

(si)

Deine Meinung