Aktualisiert 19.12.2006 22:49

Kostenpflichtige Berufsberatung

Die Berufsberatung soll im Kanton St. Gallen für einen Teil der Benutzer kostenpflichtig werden.

Jutta Röösli vom Amt für Berufsbildung bestätigte eine Meldung von Radio DRS. Nachdem bereits mehrere Kantone eine Empfehlung der Erziehungsdirektorenkonferenz umgesetzt haben, kommt ein entsprechender Gesetzesentwurf im Februar in den Kantonsrat. Während Kunden bis 25 sowie Personen ohne abgeschlossene Ausbildung weiterhin kostenlos beraten werden, sollen Personen, die sich umorientieren, für drei Sitzungen 150 Franken zahlen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.