Aktualisiert 03.12.2006 18:23

Kranker Junge versteigert sich selbst

Ein leukämiekranker Junge aus Florida will über Ebay den Platz auf seinem Kopf als Werbefläche verkaufen.

Das Geld soll der amerikanischen Knochenmarksdatei zugutekommen, sagte er dem amerikanischen Fernsehsender Local News 6. Der 11-jährige Pat Pedraia hat während der Chemotherapie seine Haare verloren. Er sagte dem Sender, er sei bereit, sich für zwei Monate mit einem abwaschbaren Tattoo ein Firmenlogo auf den Kopf machen lassen. Damit wolle er dann im Fernsehen und auf seiner Homepage Werbung machen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.