Aktualisiert 19.12.2006 16:34

Kreis bleibt Trainer der ZSC Lions

Die ZSC Lions settzen vor den wegweisenden Spielen am Freitag in Ambri und am Samstag daheim gegen Basel ein Zeichen: Ihr Headcoach Harold Kreis wird auch in der nächsten Saison an der Bande stehen. Dave Chambers bleibt Kreis' Assistent.

Nach der völlig missratenen Saison 2005/06, als sich die Stadtzürcher erst im Playout-Final den Ligaerhalt gesichert hatten, wurde Kreis verpflichtet. Der 47-jährige Deutsch-Kanadier hatte im Frühjahr Lugano zum Meistertitel geführt.

Zu Beginn der laufenden Saison vermochte Kreis den Lions mit dem kaum veränderten Kader allerdings kaum Impulse zu geben. Inzwischen hat sich der ehemalige Tabellen-Letzte von seiner Krise erholt und besitzt sogar ein kleines Polster auf den Playoff-Strich. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.