Aktualisiert 11.01.2012 21:41

Mit Ian ThorpeKrienser trainiert in Sydney für Olympia

Das Krienser Schwimmtalent Lukas Räuftlin (22) ist bereits neunfacher Schweizer Meister. Jetzt trainiert er in Australien zusammen mit Weltstar Ian Thorpe für Olympia 2012.

von
Sarah Rivoli
Schwimmtalent Lukas Räuftlin (4. v. r.) trainiert in Sydney auch mit Weltstar Ian Thorpe (2. v. l.).

Schwimmtalent Lukas Räuftlin (4. v. r.) trainiert in Sydney auch mit Weltstar Ian Thorpe (2. v. l.).

«Ich habe es schon immer geliebt, im Wasser zu sein», begründet der gelernte Automechaniker Lukas Räuftlin seine Leidenschaft. Vor 16 Jahren stiess er zum Schwimmverein Kriens – und nach der Bronzemedaille am Weltcup im letzten November in Stockholm steht jetzt die Vorbereitung für die Olympischen Sommerspiele auf dem Programm. Bereits seit drei Wochen schwimmt Räuftlin im Pool der Macquarie University in Sydney mit dem fünffachen Olympiasieger Ian Thorpe (29) um Bestzeiten. «Es ist toll, mit einem Weltstar wie Thorpe zu trainieren. Er ist technisch sehr stark und ich kann von seinen Erfahrungen profitieren», so das Krienser Nachwuchstalent.

In einem Trainingslager in Tenero, wo Ian Thorpe seit Anfang 2011 wohnt und trainiert, lernte Räuftlin den australischen Topathleten kennen. Thorpes Trainer Guennadi Touretski wurde auf den 22-jährigen Krienser aufmerksam und bot ihm an, für dreieinhalb Wochen mit nach Australien zu kommen, um sich dort intensiv auf die Olympiaqualifikation im März vorzubereiten. «Das ist eine Riesenchance für mich, meine Ziele an den Olympischen Spielen im Sommer zu verwirklichen. Ich möchte es unter die Top 16 schaffen», so Räuftlin.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.