Aktualisiert 26.07.2011 21:26

Eishockey

Kris Draper tritt zurück

Nach Verteidiger Brian Rafalski (37) und Goalie Chris Osgood (38) ist ein dritter verdienter «NHL-Veteran» der Detroit Red Wings zurückgetreten.

Stürmer Kris Draper (40) erklärte nach 20 Saisons, davon 17 für die Red Wings, seine Karriere für beendet. Mit dem Defensivcenter, der in 1379 Partien 410 Skorerpunkte (185 Tore/225 Assists) erzielte, gewann das Team aus Michigan vier Mal den Stanley Cup (1997, 1998, 2002 und 2008). Draper kam 1993 nach drei Saisons bei den Winnipeg Jets für einen Dollar (!) nach Detroit, wo er zu einem der wichtigsten Akteure wurde. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.