Kris Jenners Kühlschrank von innen: grünes Gemüse, Champagner und Co.
Das Oberhaupt des Kardashian-Jenner-Clans gewährt Einblick in ihren Kühlschrank.

Das Oberhaupt des Kardashian-Jenner-Clans gewährt Einblick in ihren Kühlschrank.

Instagram/krisjenner
Publiziert

Intimer EinblickKris Jenners Kühlschrankinhalt ist nur auf den ersten Blick gesund

Die Kardashian-Jenner-Familie ist bekannt für extravagante Looks – und Küchenschränke. Nun öffnet Mama Kris Jenner die Türen ihres Mega-Kühlschranks.

von
Luise Pomykaj

Wer kennt es nicht: Man darf als Gast in einem anderen Haushalt etwas aus dem Kühlschrank nehmen und dadurch einen sehr privaten Einblick erhalten. Das Kühlschranköffnen hat etwas Voyeuristisches – er ist sozusagen die Unterwäscheschublade der Küche. Und wenn die Besitzerin das Oberhaupt des Kardashian-Clans ist, umso spannender!

Grün, grün, grün ist alles, was ich habe

Beim Öffnen eines Kühlschranks fragt man sich: Enthält er interessante Produkte? Ist er sauber? Tun sich Abgründe auf, wie verschimmelte Essensreste, die an der Rückwand festgefroren sind? Natürlich nicht bei Kris Jenner: in ihrem Kühlschrank findet sich eine perfekte Ordnung.

Selbst gezüchteter Salat

Der mittlere Teil der drei mattschwarzen Schränke beinhaltet frisches Gemüse, Obst und Kräuter. Trauben, Äpfel, Birnen, Brokkoli, Melonen und Bohnen: Kris stapelt in ihrem Kühlschrank ausschliesslich grünes Gemüse. Bei ihr scheinen auch ausschliesslich grüne Peperoni, die für ihren eher bitteren Geschmack bekannt sind, auf dem Teller zu landen. Auch die Menge an Salatköpfen fällt auf: Laut Kris’ Tochter Kourtney Kardashian, die für die Kühlschranktour auf ihrer Onlineseite «Poosh» verantwortlich ist, wurde der Salat von Kris höchstpersönlich gezüchtet.

Eiscreme, Eier und Champagner

Aber grüner Salat und Weintrauben bringen doch keinen Spass! Bevor du Kris als langweilig abstempelst, solltest du dir den linken und rechten Teil des Kühlschranks ansehen: Im Gefrierschrank links findet sich eine Symphonie von Kris’ liebsten Eiscremesorten. Rechts entdeckt man neben Alltagsprodukten wie Rahm, Eiern, Sour Cream und einem Aufwärm-Gericht mit Couscous perfekt aufgereihte Champagnerflaschen von Veuve Clicquot. Bei den Kardashian-Jenners gibt es ja regelmässig einen Grund zum Anstossen.

Ketchup und Fertigteig

Der Inhalt des rechten Kühlschranks könnte sich, bis auf die vielen Champagnerflaschen, auch in vielen Normalo-Haushalten befinden. Auch eine Tube Ketchup in der Kühlschranktür oder die vom Vorabend angebrochene Flasche Wein fürs Kochen sind hier verstaut.

Für die Zubereitung von Pizza und Flammkuchen scheint Kris zudem keinen Koch aus Italien oder der Pfalz einfliegen zu lassen, sondern lieber fertigen Teig zu benutzen. Manchmal ist man eben faul oder möchte Geld sparen (räusper). We feel you, Kris!

Kim Kardashians Kühlschranktour

Mit der «Tour de Fridge» gestartet hatte übrigens Tochter Kim Kardashian. Ihre selbst gedrehten Instagramvideos kamen so gut an, dass Kris einfach nachziehen musste. Was wir wohl als nächstes anschauen dürfen: Das Handschuhfach von Kylie Jenners Auto oder die Spielkiste von North West?

Welche Ecke im Zuhause der Kardashian-Jenners würde dich besonders interessieren?

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

5 Kommentare