Kritik an der Aufhebung des Notbettenangebots
Aktualisiert

Kritik an der Aufhebung des Notbettenangebots

Die gassennahen Institutionen Bern schlagen Alarm: Bern brauche ein Notbettenangebot.

Denn bereits Ende Februar sollen die Notbetten an der Hodlerstrasse aufgehoben werden, weil die Nachfrage zu klein sei.

Die gassennahen Institutionen kritisieren nun, dass diese Notbetten nicht allen zur Verfügung stünden und teuer seien. Zudem sei eine anonyme Übernachtung nicht möglich. Es gebe in Bern nach wie vor viele Obdachlose.

Deine Meinung