Aktualisiert 09.07.2006 08:06

Krokodil-Attacke auf Achtjährige

Ein Mädchen wollte im tropischen Norden Australiens Angeln gehen. Bei der Ankunft am Ufer wurde das Mädchen von einem Salzwasserkrokodil ins Wasser gezerrt und vermutlich getötet.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war das aus einer kleinen Aborigine-Gemeinde stammende Kind mit seiner Familie zum Angeln am Blythe River. Als es zum Wasser holen an das Ufer ging, wurde es von einem Salzwasserkrokodil geschnappt und weggezerrt. Die entsetzte Familie beobachtete den Angriff. Die Leiche des Kindes wurde zunächst nicht gefunden. Zuletzt hatte es im vergangenen September eine tödliche Krokodil-Attacke in Nordaustralien gegeben; Opfer war ein 55-jähriger Sporttaucher aus Darwin. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.