Aktualisiert

Krokodil fällt Auto an

Reptilienattacke: Ein zwei Meter langes Salzwasserkrokodil hat den Sprung gegen ein vorbeifahrendes Auto mit dem Leben bezahlt.

Wie ein Sprecher des Kakadu-Nationalparks in Nordaustralien am Donnerstag mitteilte, sprang das Krokodil aus einem Graben in die Seite des vorbeifahrenden Autos, dessen Fahrer keine Chance zum Ausweichen gehabt habe.

Salzwasserkrokodile können bis zu sieben Meter lang werden. In der Regenzeit sind sie im Kakadu-Nationalpark relativ häufig in Strassengräben anzutreffen.

(dapd)

Deine Meinung