Boxen: Kuba findet Frauenboxen «unpassend»
Aktualisiert

BoxenKuba findet Frauenboxen «unpassend»

Boxen ist für Frauen unpassend, findet der Präsident des erfolgreichen kubanischen Boxverbandes, José Barrientos. Darum werden die Kubanerinnen nicht beim erstmaligen Frauen-Boxturniers an den Olympischen Spielen in London 2012 teilnehmen.

Der kubanische Nationaltrainer Pedro Roque gab zwar zu, dass Frauenboxen immer mehr aufkommt: «Aber kubanische Gesichter sind für die Schönheit gemacht, und nicht, um Schläge zu erhalten.» Bei den Kubanern hingegen scheint das Aussehen nicht so wichtig. Sie holten in Peking im Boxen vier Silber- und vier Bronzemedaillen.

(si)

Deine Meinung