Aktualisiert 19.08.2009 18:08

BasketballKubaner beantragen Asyl in Spanien

Vier kubanische Nationalspieler haben auf Gran Canaria Asyl beantragt.

Wie die spanischen Behörden mitteilten, wurden die Sportler nach einem Länderspiel am Freitag in Las Palmas bei der Polizei auf der kanarischen Insel vorstellig.

Das Verhalten der vier Kubaner Georvis Elías Sayus, Grismay Paumier, Taylor García und Geofry Silvestre wird in Kuba als Fahnenflucht gewertet. Darauf steht nach spanischen Angaben in Kuba eine Gefängnisstrafe von bis zu sieben Jahren.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.