Aktualisiert 20.07.2005 08:17

Kudelski will Ticketcorner verkaufen

Die Waadtländer Kudelski-Gruppe will ihre Billettverkaufsorganisation Ticketcorner verkaufen. Man hat bereits verschiedene Anfragen erhalten und wird Gespräche mit einer ausgewählten Anzahl potenzieller Käufer aufnehmen.

Der Entscheid sei eine Folge der strategischen Prüfung der Konzern-Division Public Access. Der Verwaltungsrat will den Bereich Zutrittskontrolle, und vor allem das SkiData-System stärken. Ticketcorner solle die jetzige massgebliche Marktposition weiter ausbauen und sich zum europäischen Marktführer entwickeln, hiess es. Mit einem neuen Aktionariat würden aus der Sicht der Kudelski-Gruppe bessere Voraussetzungen zur Erreichung dieses Ziels geschaffen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.