Bubikon ZH: Kühlanlage in Restaurant abgebrannt
Aktualisiert

Bubikon ZHKühlanlage in Restaurant abgebrannt

In einem Restaurant in Bubikon hat am Sonntagmittag eine Kühlanlage gebrannt.

Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 25'00 Franken. Brandursache dürfte ein technischer Defekt sein.

Kurz vor 12.30 Uhr geriet die Anlage, die zur Kühlung des Biers im Offenausschank dient, im Keller des Restaurants in Brand. Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen und grösseren Schaden verhindern, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Durch Rauch- und Russeinwirkung kam es zu einem Sachschaden von schätzungsweise 25'000 Franken. Gemäss den ersten Abklärungen des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich dürfte das Feuer aufgrund einer technischen Ursache entstanden sein.

(sda)

Deine Meinung