Aktualisiert 16.05.2007 00:31

Kultig: Rodriguez & Tarantino

Sie sind die absoluten Kultregisseure Hollywoods: Quentin Tarantino (44) und Robert Rodriguez (38). Seit Jahren arbeiten die Freaks zusammen – nun vermarkten sie ihre neuen Filme als Gesamtpaket.

Diese Woche feiert Tarantinos Beitrag «Death Proof» am Filmfestival in Cannes Europapremiere. «Planet Terror» von Rodriguez kommt im Sommer ins Kino. 20 Minuten stellt die beiden Filmemacher einander gegenüber.

- Filme: Tarantino schaffte 1992 mit «Reservoir Dogs» den Durchbruch und wurde mit «Pulp Fiction» zum Kultregisseur. Seine beiden «Kill Bill»-Filme waren ein Spektakel.

- Schauspieler: Dank Rollen in «Jackie Brown» und «Pulp Fiction» hat Samuel L. Jackson sein cooles Image. Uma Thurman bezeichnet Tarantino als seine grösste Muse.

- Preise: Tarantino wurde für «Pulp Fiction» mit dem Oscar, dem Golden Globe und der Goldenen Palme ausgezeichnet.

- Ticks: Der gelernte Schauspieler übernimmt in fast allen seinen Filmen eine Nebenrolle. Ausserdem ist Tarantinos Fussfetisch ein fest eingebautes Thema.

- Brutalste Szene: In «Kill Bill» reisst Rächerin Black Mamba (Uma Thurman) ihrer Feindin im Kampf ein Auge raus und zerquetscht es mit ihren Zehen.

- Zusammenarbeit: Tarantino führte für die Gage von einem Dollar bei «Sin City» Gastregie.

- Filme: Rodriguez machte Anfang der 90er mit «El Mariachi» und «Desperado» auf sich aufmerksam, drehte dann den Zombiefilm «From Dusk till Dawn» und sorgte zuletzt mit der Comic-Verfilmung «Sin City» für Aufsehen.

- Schauspieler: Seit der Mariachi-Trilogie sind Antonio Banderas und Salma Hayek in Rodriguez-Filmen gesetzt.

- Preise: Rodriguez hat bislang nur Independent-Preise gewonnen.

- Ticks: Der fünffache Vater setzt bei gefährlichen Szenen seine Kinder ein. Rocket (11) und Racer (10) machten bei «Spy Kids 2» die Stunts, bei «Planet Terror» wird Sohn Rebel (8) gar enthauptet.

- Brutalste Szene: In «Sin City» schlägt Marv einem Kannibalen (Elijah Wood) die Arme und Beine ab und lässt ihn von dessen Wolf zerfleischen.

- Zusammenarbeit: Der gebürtige Mexikaner komponierte für ebenfalls einen Dollar Teile des Soundtracks zu «Kill Bill 2».

Heute beginnt das Filmfestival in Cannes. Eröffnet wird das Rennen um die goldene Palme mit Wong Kar-Wais «My Blueberry Nights», in dem Sängerin Norah Jones mitspielt. Stars wie Angelina Jolie, Al Pacino, Catherine Zeta-Jones und George Clooney werden zum 60. Jubiläum des Festivals erwartet. Tarantinos «Death Proof» läuft am 22. Mai.

Lena Berger

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.