Vernier GE: Kunden wegen Feuer in Ikea-Toilette evakuiert

Aktualisiert

Vernier GEKunden wegen Feuer in Ikea-Toilette evakuiert

Ein Alarm in einer Ikea-Toilette in Vernier bei Genf hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Die Kunden wurden evakuiert, verletzt wurde niemand.

von
the
1 / 4
In der Ikea Vernier ist am Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen.

In der Ikea Vernier ist am Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen.

Leser-Reporter
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Leser-Reporter/Cointrin
Die zahlreichen Kunden mussten den Laden verlassen.

Die zahlreichen Kunden mussten den Laden verlassen.

Leser-Reporter/Reynosa

Gegen 14.25 Uhr ging bei der Genfer Feuerwehr ein Feueralarm aus der Ikea-Filiale in Vernier GE ein. Laut Polizeisprecher Jean-Claude Cantiello brach in einer Toilettenanlage aus noch ungeklärten Gründen ein Feuer aus. Daraufhin wurde die Sprinkeranlage aktiviert.

Die Ikea-Filiale habe entschieden, alle Kunden aus dem Laden zu evakuieren, so Cantiello. Die Feuerwehr habe das Feuer aber schnell löschen können, die Kunden könnten das Geschäft bereits wieder betreten. Es gab keine Verletzten. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Deine Meinung