Aktualisiert 09.08.2011 22:44

Lucerne FestivalKunst für Tsunami-Opfer

Um die von der Tsunami-Katastrophe in Japan betroffene Bevölkerung aufzumuntern, hat sich das Lucerne Festival etwas ganz besonderes einfallen lassen.

von
ber
Die transportierbare Konzerthalle. (ARK NOVA)

Die transportierbare Konzerthalle. (ARK NOVA)

Es lässt zusammen mit der japanischen Künstleragentur Kajimoto eine aufblasbare Konzerthalle bauen, die ab nächstem Frühling in der zerstörten Region unterwegs sein wird. «Das Lucerne Festival möchte etwas zur Linderung der Not beitragen – und zwar mit den Mitteln, Kontakten und Möglichkeiten, die ihm zur Verfügung stehen», so Andreas Hildebrand, Sprecher des Projekts Ark Nova.

Entwickelt wird die Konstruktion, die 500 bis 700 Sitzplätze fassen soll, vom Star-Architekten Arat Isozaki. Die darin stattfindenden Veranstaltungen sollen von Sponsoren und Gönnern finanziert werden, so dass die Leute vor Ort sie gratis besuchen können. Das Lucerne Festival wird insbesondere bei der Programmgestaltung mitwirken.

(ber/20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.