Aktualisiert 28.11.2004 20:59

Kunstmuseum dankte – mit Wurst und Bier

Mit einem Fest für die Bevölkerung hat das Basler Kunstmuseum gestern sein 333-jähriges Bestehen gefeiert.

Für die 3000 Besucher waren Eintritt und Verpflegung mit Wurst und Bier gratis. Zudem wurden Aktivitäten wie ein Kunst-Parcours oder ein Mal-Atelier für Kinder angeboten. «Damit wollen wir uns bei den Baslern für die jahrelange Unterstützung bedanken», so Museumsdirektor Bernhard Bürgi.

Das Kunstmuseum ging 1671 aus dem Amerbach-Kabinett hervor und ist damit die älteste öffentliche Kunstsammlung der Welt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.