Kylie Minogue ist wieder voll da

Aktualisiert

Kylie Minogue ist wieder voll da

Die Pop-Prinzessin hat einer australischen Zeitung ihr erstes grosses Interview seit ihrer Brustkrebsoperation gegeben - sie sprach offen über ihre Krankheit, ihr geplantes Comeback und ihre Beziehung. Wird Kylie bald heiraten?

Das letzte Jahr sei ein «langer, harter Weg» für Kylie Minogue gewesen, erzählte sie der australischen Zeitung «Sun-Herald» in einem grossen Interview. «Aber jetzt fühle ich mich gut und ich möchte mich wieder in Taten stürzen. Ich gehe das immer noch langsam an, aber ich hatte gerade eine grossartige Woche im Studio verbracht und alles könnte nicht besser sein.»

Kylie ist schon voll mit den Aufnahmen zu ihrem nächsten Album beschäftigt, welches im Jahr 2007 veröffentlicht werden soll. Gefragt, woher sie die Kraft nehme, schon wieder vollgas geben zu können, sagte sie: «Ich glaube, diese Stärke kommt von meinen Eltern. Ich habe eine unglaubliche Familie, und meine Eltern sind sehr glücklich... ihre Ehe ist etwas sehr Erstrebenswertes.»

Mit dieser Aussage sorgt die Sängerin natürlich für Heiratsgerüchte mit ihrem Freund Olivier Martinez, dem Mann, der während ihrer Krankheit nicht von ihrer Seite gewichen ist. Kylie über ihre Beziehung: «Olivier ist wunderbar. Unsere Beziehung lief von Anfang an gut. Ich nehme an, es hilft, dass er meine Karriere versteht. Klar denke ich darüber nach (zu heiraten). Das ist nur normal. Aber es ist noch nicht passiert, aber ich hoffe, dass es irgendwann mal passiert.»

Deine Meinung