Laciga/Laciga: 5. EM-Schlussrang
Aktualisiert

Laciga/Laciga: 5. EM-Schlussrang

Patrick Heuscher und Stefan Kobel haben an der EM in Den Haag (Ho) auf direktem Weg die Halbfinals vom Samstag erreicht. Eine Runde vor dem Einzug in die letzten Vier scheiterten bei ihrem temporären Comeback Martin und Paul Laciga.

Heuscher/Kobel hinterlassen an ihrem letzten gemeinsamen Turnier bisher einen souveränen Eindruck. Die Olympia-Bronzegewinner von Athen bezwangen zuerst Tim Joosen/Dieter Melis (Be) ebenso sicher 21:17, 21:18 wie zwei Stunden später die Einheimischen Jochem de Gruijter/Gijs Ronnes 21:15, 21:16. Die Chance, dass sie zum dritten Mal in Folge nach der bronzenen Auszeichnung 2004 und der silbernen 2005 eine EM-Medaille gewinnen, stehen gut. Im Halbfinal treffen sie auf die Topfavoriten Julius Brink/Christoph Dieckmann oder David Klemperer/Kjell Schneider (beide De).

Laciga/Laciga wurden nach einer knappen Niederlage gegen die Östrerreicher Nik Berger/Peter Gartmayer (18:21, 21:17, 19:21) ins Verlierer-Tableau verwiesen. Dort bezwangen sie überraschend zuerst die topgesetzten Holländer Reinder Nummerdor/Richard Schuil und danach die Titelverteidiger Pablo Herrera/Raoul Mesa (Sp). Mit einem weiteren Sieg (gegen die Holländer De Gruijter/Ronnes) und dem Halbfinal-Einzug wäre ihre Wiedervereinigung zur Erfolgsgeschichte geworden. Aber das Brüderpaar unterlag den Holländern knapp in zwei Sätzen mit 21:18, 21:18 und landeten auf dem geteilten fünften Rang.

Einen Dämpfer erlitten Simone Kuhn und Lea Schwer. Das beste Schweizer Frauen-Duo verlor in der ersten Runde gegen Alexandra Schirjajewa/Natalja Urjadowa (Russ) und muss nun den Weg ins Verlierer-Tableau antreten. Mit zwei Niederlagen ausgeschieden sind Annalea Hartmann und Karin Trüssel.

EM. Double-Elimination. Männer. Gewinner-Tableau. 3. Runde:

Patrik Heuscher/Stefan Kobel (Sz/4) s. Tim Joosen/Dieter Melis (Be) 21:17, 21:18

Nik Berger/Peter Gartmayer (Ö) s. Martin Laciga/Paul Laciga (Sz) 21:18, 17:21, 21:19.

4. Runde:

Heuscher/Kobel s. Jochem de Gruijter/Gijs Ronnes (Ho) 21:15, 21:16

Verlierer-Tableau. 3. Runde:

Laciga/Laciga s. Reinder Nummerdor/Richard Schuil (Ho/1) 21:16, 23:21

4. Runde:

Laciga/Laciga s. Pablo Herrera/Raoul Mesa (Sp) 19:21, 21:16, 15:12

5. Runde:

De Gruijter/Ronnes s. Laciga/Laciga 21:18, 21:18.

Laciga/Laciga im geteilten 5. Rang klassiert.

Halbfinals (am Samstag):

Heuscher/Kobel - Julius Brink/Christoph Dieckmann (De)

Berger/Gartmayer - De Gruijter/Ronnes.

Frauen

Gewinner-Tableau. 1. Runde:

Petia Yanchulova/Tzvetelina Yanchulova (Bul) s. Annalea Hartmann/Karin Trüssel (Sz) 21:13, 21:15

2. Runde:

Alexandra Schirjajewa/Natalja Urjadowa (Russ) Simone Kuhn/Lea Schwer (Sz) 21:18, 21:13

Verlierertableau. 1. Runde:

Lenka Felbabova/Petra Novotna (Tsch) s. Hartmann/Trüssel 21:17, 21:14

Kuhn/Schwer -Doris Schwaiger/Stefanie Schwaiger (Ö)

Hartmann/Trüssel im geteilten 17. Rang.

(si)

Deine Meinung