30.07.2020 02:53

«Royal Wedding»

Laden die Beckhams Meghan und Harry zur Hochzeit ein?

Brooklyn Beckham gab vor kurzem seine Verlobung mit Schauspielerin Nicola Peltz bekannt. Jetzt munkelt man, dass sogar Prinz Harry und Herzogin Meghan zu der exklusiven Hochzeit kommen könnten.

von
Christina Duss
1 / 17
Brooklyn Beckham (21) hat sich mit Nicola Peltz (25) verlobt.

Brooklyn Beckham (21) hat sich mit Nicola Peltz (25) verlobt.

Instagram/brooklynbeckham
«Prinz Harry und Meghan sind ganz oben auf der Liste, da Victoria und David gut mit ihnen befreundet sind», sagt ein Insider gegenüber «The Sun».

«Prinz Harry und Meghan sind ganz oben auf der Liste, da Victoria und David gut mit ihnen befreundet sind», sagt ein Insider gegenüber «The Sun».

KEYSTONE
Die Liebesfeier des Promi-Sohns und der Milliardärstochter wird schon jetzt quasi als «Royal Wedding» gehandelt. «Brooklyns Hochzeit wird eine Hochzeit mit riesigem Staraufgebot – dank der Connections seiner Eltern», verriet ein Insider gegenüber «The Sun».

Die Liebesfeier des Promi-Sohns und der Milliardärstochter wird schon jetzt quasi als «Royal Wedding» gehandelt. «Brooklyns Hochzeit wird eine Hochzeit mit riesigem Staraufgebot – dank der Connections seiner Eltern», verriet ein Insider gegenüber «The Sun».

Instagram/brooklynbeckham

Darum gehts

  • Brooklyn Beckham hat sich mit Nicola Peltz verlobt.
  • Der 21-Jährige verkehrt, auch wegen seiner berühmten Eltern, in exklusiven Kreisen – was die Gästeliste ziemlich aufregend machen könnte.
  • Sogar Prinz Harry und Herzogin Meghan sollen auf der Wunsch-Gästeliste stehen.

Erst vor kurzem verkündeten Brooklyn Beckham (21) und seine Freundin Nicola Peltz (25) auf Instagram, dass sie sich verlobt haben: Im kommenden Jahr wollen die beiden heiraten. Brooklyns berühmte Eltern David (45) und Victoria Beckham (46) sind ganz ausser sich – so schrieb die Designerin auf Instagram: «Wir könnten nicht glücklicher sein und lieben euch so sehr!»

Die Liebesfeier des Promi-Sohns und der Milliardärstochter wird schon jetzt quasi als «Royal Wedding» gehandelt. «Brooklyns Hochzeit wird eine Hochzeit mit riesigem Staraufgebot – dank der Connections seiner Eltern», verriet ein Insider gegenüber «The Sun». «Prinz Harry und Meghan sind ganz oben auf der Liste, da Victoria und David gut mit ihnen befreundet sind.»

Den Beckhams sei bewusst, dass die Anwesenheit der beiden den Tag noch besser machen würde. «Ihre Terminpläne sind so hektisch, dass David und Victoria die Einladungen jetzt so schnell wie möglich rausschicken wollen.»

Elton John könnte es richten

Ein Promi, der an der Hochzeit sein wird, steht schon mal fest: Sänger Elton John (73) ist Brooklyns Götti, hat eine gute Beziehung zu seinem Göttibub und wird es sich bestimmt nicht nehmen lassen, ein paar Zeilen zu singen. Plus, auch nicht unwichtig: «Elton ist auch ziemlich gut mit Harry und Meghan befreundet, und Victoria und David hoffen, dass seine Anwesenheit sie dazu ermutigt, ebenfalls zuzusagen», heisst es in «The Sun».

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
7 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Kein Fan

30.07.2020, 06:36

aber bitte die Beiden nicht an meinem Tisch

hairy harry

30.07.2020, 05:50

Aber noch viel wichtiger: Bin ich eingeladen?

Grundsätzlich

30.07.2020, 05:35

Ich bin dagegen! Gegen ALLES!