Googlesuche 2012: Lady Gaga wurde vom Thron gestürzt
Aktualisiert

Googlesuche 2012Lady Gaga wurde vom Thron gestürzt

Wer ist der meist gegoogelte weibliche Promi des Jahres 2012? Wer Lady Gaga als Siegerin vermutet, täuscht sich – der schrille Popstar musste seinen Platz abgeben.

von
eva

Die Tage vor dem Jahreswechsel eignen sich besonders gut für Rückblicke. Coedmagazine.com hat sich die Zeit genommen, 300 berühmte Frauen zu googeln und hat sie nach der Anzahl der gefundenen Treffer aufgelistet.

Die letztjährige Siegerin, Lady Gaga, schaffte es dieses Jahr nur auf den vierten Platz. Auch Kim Kardashian verlor an Beliebtheit: Während es 2011 über 232 Millionen Einträge über den Reality-Star gab, sanken die Sucheergebnisse 2012 auf noch 141 Millionen.

Von null auf Platz eins

Die Top Five eröffnet Britney Spears. Der gefalle Popstar ist durch seine Rolle als Jurorin bei «The X Factor» in der Gunst der Fans gestiegen. Auf Platz drei kommt eine kleine Überraschung: Cher, der ewig junge Altstar, hat 398 000 000 Treffer auf Google. Die Goldmedaille verpasst hat Rihanna mit 508 Millionen Einträgen. Siegerin ist mit über 722 000 000 eine grosse Überraschung. Wers ist? Die Bildstrecke verräts Ihnen.

Deine Meinung