Aktualisiert 05.01.2011 22:33

Kurzzeit-Comeback

Lambiel läuft an der EM in Bern

Gute Nachrichten für die Eiskunstlauf-EM in Bern (24. bis 30. Januar): Stéphane Lambiel läuft.

Stéphane Lambiel gibt ein Kurzzeit-Comeback. (Foto: reuters)

Stéphane Lambiel gibt ein Kurzzeit-Comeback. (Foto: reuters)

Der Olympia-Zweite von 2006 in Turin und zwei­fache Weltmeister wird dank einer Sonderbewilligung am abschliessenden Schaulaufen antreten. Der 25-jährige Walliser fungiert während der EM aber hauptsächlich als Botschafter und betreut Gäste wie IOC-Präsident Jacques Rogge. Zudem amtet er als Co-Kommentator des Westschweizer Fernsehens TSR. Lambiel, der keine Wettkämpfe mehr bestreitet, ist neben Sarah Meier das zweite Schweizer Aushängeschild der Heim-EM.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.