Göschenen: Lambo landet in Leitplanke

Publiziert

GöschenenLambo landet in Leitplanke

Bei einem Selbstunfall in Göschenen wurde eine Person leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 300’000 Franken.

von
Nadine Wechsler
1 / 4
Bei einem Selbstunfall in Göschenen ist eine Frau mit ihrem Sportwagen mit der linksseitigen Leitplanke kollidiert. Sie wurde leicht verletzt.

Bei einem Selbstunfall in Göschenen ist eine Frau mit ihrem Sportwagen mit der linksseitigen Leitplanke kollidiert. Sie wurde leicht verletzt.

Kantonspolizei Uri
Der Lamborghini wurde an der linken Front ziemlich beschädigt.

Der Lamborghini wurde an der linken Front ziemlich beschädigt.

Kapo UR
Die Fahrerin wurde bei den Unfall leicht verletzt. Bisher ist unbekannten wieso es zum dem Unfall kam.

Die Fahrerin wurde bei den Unfall leicht verletzt. Bisher ist unbekannten wieso es zum dem Unfall kam.

Google Maps

In Göschenen kam es am Dienstagabend gegen 18 Uhr zu einem Selbstunfall. Eine Autolenkerin war mit ihrem Sportwagen mit Schwyzer Kennzeichen in Schöllenen Richtung Göschenen unterwegs. Die Frau fuhr auf Höhe des Steindlikehrs unterhalb der Tanzbeingalerie mit ihrem Sportwagen in die linksseitigen Leitplanke. Die Ursache für den Zusammenstoss ist zurzeit ungeklärt. Die Frau wurde durch den Rettungsdienst Uri ins Spital gebracht, sie wurde bei dem Zusammenstoss leicht verletzt.

Die Kantonspolizei Uri gibt an, dass der Sachschaden rund 300’000 Franken beträgt.

Neben der Kantonspolizei Uri standen das Amt für Betrieb Nationalstrassen, ein privater Abschleppdienst, ein First Responder und der Rettungsdienst Uri im Einsatz.

Deine Meinung