Tennis: Lammer-Forfait wegen Nackenproblemen
Aktualisiert

TennisLammer-Forfait wegen Nackenproblemen

Michael Lammer (ATP 234) hat in der 2. Runde des Future- Turniers von Frascati bei Rom aufgegeben. Der topgesetzte Dübendorfer lag gegen den Kroaten Antonio Veic (ATP 452) zum Zeitpunkt der Aufgabe 2:6, 0:3 zurück.

Lammer steht im Kader des Davis-Cup-Teams, das nächste Woche in Minsk gegen Weissrussland spielt. «Seine Teilnahme sollte überhaupt nicht in Gefahr sein», erklärte Captain Severin Lüthi.

In der letzten Partie gegen Polen hatte sich Lammer am Schlusstag eine Sprunggelenk-Verstauchung mit Bandschaden zugezogen. In seinem zweiten Turnier nach dem Comeback erreichte er in der Vorwoche in Kroatien das Endspiel.

(si)

Deine Meinung