Streamingstarts Februar 2021: Landen die «Dark»-Macher einen neuen Netflix-Hit?
Publiziert

Streamingstarts Februar 2021Landen die «Dark»-Macher einen neuen Netflix-Hit?

Ihre Netflix-Serie «Tribes of Europa» zeigt ein düsteres Europa der Zukunft, Will Smith gibt auf Netflix Geschichtsunterricht – das und mehr gibts neu zum Streamen.

von
Alisa Fäh

Der Trailer zu «Tribes of Europa».

Netflix

Darum gehts

  • Wir behalten die Streamingdienste im Blick und stellen dir jede Woche die besten Neuheiten vor.

  • Eine deutsche Sci-Fi-Serie zeigt eine düstere Zukunftsvision von Europa.

  • Will Smith veröffentlicht auf Netflix eine Dokuserie über die Geschichte der USA.

  • Ausserdem startet eine Dramaserie, in dem eine Affäre immer komplizierter wird.

«Tribes of Europa»

«Im Dezember 2029 fing die technologisierte Welt auf einmal an, durchzudrehen. Licht aus und Finsternis. Das wars dann – Mittelalter!», sagt der Schrottsammler Moses (Oliver Masucci).

Wir schreiben das Jahr 2074, die Bevölkerung Europas ist nach einem globalen Blackout in zahlreiche verfeindete Gruppen zerbrochen. Die einzelnen Stämme, sprich die titelgebenden Tribes, kämpfen um die Vorherrschaft auf dem Kontinent.

Geschwister verlieren sich

Mittendrin sind die Geschwister Liv (Henriette Confurius), Kiano (Emilio Sakraya) und Elja (David Ali Rashed) vom Stamm der Origines: Sie glauben daran, dass die Technologie für den Untergang der Welt, wie wir sie kennen, verantwortlich ist.

Als in der Nähe ihres Dorfes ein Raumschiff abstürzt, finden sie einen Hightech-Würfel – er verspricht Macht und schon bald greifen andere Tribes die Geschwister an, sie werden voneinander getrennt. Im Kampf versuchen die drei, sich wieder einen Weg zueinander zu bahnen.

Die «Dark»-Macher stecken hinter der Serie

Für die Serie hat Netflix den Drehbuchautor und Showrunner Philipp Koch mit den Produzenten Quirin Berg und Max Wiedemann vereint, das Duo, das hinter der Netflix-Serie «Dark» steckt.

Die Inspiration zu «Tribes of Europa» zog Koch aus der Brexit-Abstimmung im Juni 2016, wie er bei Goldenekamera.de erklärt: «In diesem Moment war mir klar, ich muss eine Serie über das Ende Europas machen.»

«Tribes of Europa» gibts ab dem 19. Februar auf Netflix.

«Amend: The Fight for America»

«Was bedeutet es, Amerikaner*in zu sein?», sagt der 52-Jährige in «Amend: The Fight for America». Will Smith will das politische Bewusstsein des Netflix-Publikums stärken, der Schauspieler führt durch die Doku-Serie und hat sie auch produziert.

Darin beleuchtet er die Geschichte der USA und versucht, Antworten auf Fragen zu finden, die heute genauso aktuell sind wie früher. Wie steht es um die Gleichstellung? Welche Rechte haben Menschen in den USA?

Freiheit und Gleichheit

Die sechsteilige Dokuserie dreht sich besonders um das Fourteenth Amendment, den vierzehnten Zusatzartikel der US-Verfassung, der 1868 allen Menschen Freiheit und Gleichheit vor dem Gesetz versprach.

In der Dokumentation lesen Prominente wie Yara Shahidi, Samuel L. Jackson und Diane Lane die Reden und Texte von Menschen, die für die US-Geschichte prägend waren, darunter Martin Luther King und Ruth Bader Ginsburg.

«Amend: The Fight for America» gibts ab dem 17. Februar auf Netflix.

Der Trailer zu «Amend: The Fight for America».

Netflix

«Behind Her Eyes»

Die Netflix-Thrillerserie adaptiert den titelgebenden Roman von Sarah Pinborough: Die Sekretärin Louise (Simona Brown) hat eine Affäre mit dem Psychiater David (Tom Bateman) – ihrem Chef.

Doch als Louise sich mit seiner Frau Adele (Eve Hewson) anfreundet, erfährt sie erschütternde Dinge über David. Es entsteht ein Geflecht aus Lügen und Adele suchen beunruhigende Visionen heim.

«Behind Her Eyes» gibts ab dem 17. Februar auf Netflix.

Der Trailer zu «Behind Her Eyes».

Netflix

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung

1 Kommentar
Kommentarfunktion geschlossen

Diis Grosi

18.02.2021, 16:58

Düsteres Europa der Zukunft? Äh, haben wir schon Live seit einem Jahr.