Arbeitsunfall: Landwirt von Rampe verletzt
Aktualisiert

ArbeitsunfallLandwirt von Rampe verletzt

Auf einem Bauernhof in Niederbüren SG ist ein Landwirt schwer verletzt worden, weil bei einer förderbandartigen Maschine für den Heuverlad ein eingeklapptes Teil nicht gesenkt werden konnte.

Wie die Kantonspolizei St. Gallen am Donnerstag mitteilte, wurde mit vereinten Kräften versucht, diese Rampe auf den Boden abzusenken.

Plötzlich sei das über 100 Kilogramm schwere Metallteil zu Boden gefallen, habe den darunterstehenden Landwirt getroffen und schwer verletzt. Die Rettungsflugwacht brachte ihn ins Spital.

(sda)

Deine Meinung