Olympia: Lanzinger will an die Paralympics 2014
Aktualisiert

OlympiaLanzinger will an die Paralympics 2014

Dreieinhalb Jahre nach seinem folgenschweren Unfall steigt der ehemalige Weltcup-Skirennfahrer Matthias Lanzinger in dieser Saison in den Behinderten-Skisport ein.

Der 30-jährige Österreicher, dem im März 2008 aufgrund der Sturzfolgen aus dem Super-G von Kvitfjell der linke Unterschenkel amputiert worden war, nannte die Teilnahme an den Paralympics 2014 in Sotschi als grosses Ziel. Sein erster Renneinsatz steht bereits Mitte November bei einem Indoor-Slalom auf dem Programm. (si)

Deine Meinung