Luzern: Lasche Alterskontrollen
Aktualisiert

LuzernLasche Alterskontrollen

Die Bilanz der ersten Alkoholtestkäufe im Kanton Luzern fällt ernüchternd aus: Von 135 getesteten Betrieben verkauften im März und April 62 Bier, Wein und Schnaps an Jugendliche, die das Mindestalter noch nicht erreicht hatten.

von
mer

Kontrolliert wurden sowohl Betriebe in der Agglomeration als auch auf dem Land. Für Gewerbepolizei-Chef Arthur Wolfisberg war das Resultat absehbar. «Die Alterskon­trolle funktioniert nicht. Das Personal schätzt das Alter der Kunden häufig zu hoch.» Oft werde bei der Ausweiskontrolle auch das Alter falsch ausgerechnet. Die Betriebe, die illegal Alkohol verkauft haben, werden verwarnt. Im Wiederholungsfall müssen sie mit einer Anzeige rechnen. (mer/20 Minuten)

Deine Meinung