28.02.2015 21:47

Neue GameshowLassen Sie sich nicht von Zombies beissen!

Hört sich nach einer grossartigen Show an: In England müssen in «I Survived a Zombie Apocalypse» zehn Kandidaten in einem Shoppingcenter vor Untoten flüchten.

von
mor

Was haben Reality-Formate und Zombie-Filme gemeinsam? Richtig, alle schauen sie, aber niemand gibt es so wirklich gerne zu. Umso genialer die Idee, die beiden Genres eine Symbiose eingehen zu lassen – zumindest versucht dies BBC Three mit dem Format «I Survived a Zombie Apocalypse». Das Konzept: Eine Apokalypse ist ausgebrochen und es gibt nur wenige Überlebende. Zehn Kandidaten suchen darauf in einem verlassenen Einkaufszentrum Zuflucht und müssen sich verschiedenen Aufgaben stellen. Vor allem aber gilt: Sich auf keinen Fall von einem herumirrenden Zombie beissen lassen.

Video: Die Kandidaten flüchten nacheinander in das Einkaufszentrum.

(Quelle: Youtube/BBC Three)

Doch nicht nur das Format an sich wird darüber entscheiden, ob die Sendung Erfolg haben wird. Mindestens ebenso wichtig werden die Auswahl und die Chemie zwischen den Kandidaten sein. ProSieben aber konnte mit seiner Grusel-Show «Scream! If you can» nur wenige Zuschauer erreichen. Ekel-Formate wie «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» scheinen beim Publikum besser anzukommen, zumindest im deutschsprachigen TV.

Video: Familienvater Luke ist einer der Zombie-Kandidaten.

(Quelle: Youtube/BBC Three)

Die ersten Folgen der Show verheissen jedoch bereits Gutes. Die Macher der Sendung beweisen einiges an Kreativität bei der Umsetzung der Kulisse und viel Liebe zum Trash. Auch die Spielregeln, welche in Form von «Public Service Announcements» dem Publikum nähergebracht werden, zeigen den Schalk der Sendung. Neben den vielen Dating-Formaten wie «Der Bachelor» oder dem pseudo-gesellschaftskritischen «Newtopia» bringt eine solche Show eine schöne Abwechslung. Denn vielen Reality-Formaten fehlt vor allem eines: die Selbstironie.

Video: Mit den originellen «Public Service Announcements» werden die Spielregeln erklärt.

(Quelle: Youtube/BBC Three)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.