Valentinstag: Last Minute in den Liebesurlaub
Aktualisiert

ValentinstagLast Minute in den Liebesurlaub

Dieses Jahr fällt der Tag der Liebe auf einen Samstag. Ideale Voraussetzungen für einen romantischen Kurztrip. Ob turteln in der Ville d'amour, flirten auf der Blumeninsel oder märchenhafte Tage im hohen Norden – 20 Minuten kennt die schönsten Orte für Verliebte.

Kuscheln bei eisiger Kälte

Herzerwärmende Tage im hohen Norden verbringen Verliebte in der finnischen Hauptstadt. Die «Tochter der Ostsee» ist mit einer halben Million Einwohner sehr überschaubar, wartet aber mit einem gros­sen Kulturangebot und vielfältigen Einkaufsmöglich­keiten auf. Am Freitagnachmittag startet der Liebesjet von Zürich nach Helsinki. Am Sonntagvormittag gehts zurück in die Schweiz. Das Jugendstil-Hotel Sokos Torni verfügt über spezielle Romantikzimmer. Beispielangebot: Ab 754 Franken buchbar bei Falcontravel.

Küssen auf dem Eiffelturm

Die französische Metropole ist und bleibt die Hauptstadt der Liebe. Flanieren an der Seine und im Jardin du Luxembourg, küssen auf dem Eiffelturm und Kaffee trinken im Montmartre-Quartier – das mondäne Paris ist wie gemacht für einen stilvollen Liebesausflug. Von Zürich aus erreicht man die Ville d'amour in nur viereinhalb Zugstunden. Hoteltipp: Das beliebte 3-Sterne-Hotel Atlantic befindet sich mitten im Opéra-Quartier. Zwei Übernachtungen inklusive An- und Rückreise per TGV gibts bei Hotelplan ab 510 Franken pro Person.

Frühlingsgefühle im Blumenmeer

Funchal. Wer über den Valentinstag dezenten Luxus erleben möchte, fliegt nach Madeira. Die üppige Blumenpracht der portugie­s­ischen Insel ist legendär und das Subtropische weckt garantiert Frühlingsgefühle. Die portugiesische Airline TAP fliegt täglich ab Zürich oder Genf nach Funchal und zurück. Donnerstags bietet Air Berlin Nonstopflüge ab Zürich nach Funchal und zurück an. Hoteltipp: Das 5-Sterne-Hotel Choupana Hills Resort & Spa in den Hügeln Madeiras ist das perfekte Liebesnest. www.globus-reisen.ch

Deine Meinung