Beckenried: Laster demoliert denkmalgeschütztes Haus
Aktualisiert

BeckenriedLaster demoliert denkmalgeschütztes Haus

Ein Lastwagen ist am Freitag in Beckenried auf dem Dorfplatz rückwärts in ein denkmalgeschütztes Haus gefahren. Gesucht werden Zeugen.

von
dag

Der Vorfall passierte am Freitag zwischen 5.30 und 6 Uhr, wie die Nidwaldner Kantonspolizei mitteilte. Beim Unfallfahrzeug dürfte es sich um einen grauen oder silbrigen Lastwagen mit vermutlich grünen Eckkanten handeln. An der Hauswand des denkmalgeschützten Gebäudes entstanden beim Manöver Beschädigungen grösseren Ausmasses.

Der unbekannte Lastwagenchauffeur fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Vorfall könnte durch einen weiteren Lastwagenfahrer, der mit einem weissen Sattelschlepper in Richtung Buochs fuhr, bemerkt worden sein. Die Polizei sucht Zeugen.

(dag/sda)

Zentralschweiz-Push

Wenn Sie in der 20-Minuten-App auf Ihrem Smartphone die Benachrichtigungen des Zentralschweiz-Kanals abonnieren, werden Sie regelmässig über Breaking News aus Ihrer Region informiert. Hier können Sie den Zentralschweiz-Push von 20 Minuten abonnieren. (funktioniert in der App)

Deine Meinung