Aktualisiert 13.04.2012 15:37

Strasse wird zum HolzwegLaster rammt Eisenbahnbrücke und kippt

Ein mit Baumstämmen vollbeladener Laster bleibt in Le Locle NE an einer Brücke hängen. Der Wagen kippt. Das Holz landet auf der Strasse und versperrt die Fahrbahn in beide Richtungen.

Dummer Unfall in Le Locle: Ein Lastwagen, der Baumstämme transportiert, soll entladen werden. Der Chauffeur fährt los, vergisst aber, den Kranarm vorher einzufahren. Er sei etwa hundert Meter weit gefahren, berichtet ein Leser-Reporter. «Dann hat der Kranarm die Eisenbahnbrücke gerammt.» Der Wagen kippt. Dutzende von Baumstämmen rollen auf die Strasse und versperren diese während mehrerer Stunden in beide Richtungen.

Pascal Lüthi, Sprecher der Kantonspolizei Neuenburg, bestätigt den Unfall gegenüber 20 Minutes. Der Fahrer blieb unverletzt. «Er hat einige Kratzer, aber nichts Schlimmes», so Lüthi.

Experten der SBB sind vor Ort und untersuchen die Eisenbahnbrücke. Bislang konnten sie keine Schäden feststellen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.