Lastwagen blieb an Brücke hängen
Aktualisiert

Lastwagen blieb an Brücke hängen

Weil der Chauffeur vergessen hatte, den Kran zu arretieren, blieb in Feusisberg ein Lastwagen mit seinem Kran an einer Brücke hängen.

Der Chauffeur hatte zuvor acht je 1000 Kilogramm schwere Gewichtssteine auf seinen Laster gehievt. Wie die Kantonspolizei Schwyz am Dienstag meldete, vergass der Chauffeur offenbar, den Kran korrekt zu arretieren.

Der Kran blieb er am Montagabend an einer Brücke hängen. Der Lastwagen wurde in die Höhe gehoben und das Chassis wurde in zwei Teile gerissen. Die Gewichtssteine stürzten auf die Fahrbahn. Der Chauffeur verletzte sich nur leicht. (sda)

Deine Meinung