Dinhard ZH: Lastwagen in Flammen
Aktualisiert

Dinhard ZHLastwagen in Flammen

In Dinhard ist am Sonntagnachmittag der Laderaum eines Lastwagens in Flammen aufgegangen und ausgebrannt. Der Schaden dürfte über 100 000 Franken betragen. Verletzt wurde niemand. Weshalb der Lastwagen Feuer fing, ist noch unklar.

Wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte, könne Brandstiftung aber ausgeschlossen werden. Der Chauffeur hatte das Feuer selbst entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert.

Die Feuerwehr sorgte dann mit einem Grossaufgebot von 55 Leuten dafür, dass der Brand nicht auf die Scheune übergriff, neben der der Lastwagen abgestellt war. Der brennende Lastwagen habe noch rechtzeitig weggefahren werden können.

Im Laderaum war eine mobile Aktenvernichtungsanlage aufgebaut, wie eine Polizeisprecherin auf Anfrage sagte. Momentan sei noch unklar, ob diese voller Papier gewesen sei und deshalb Feuer gefangen habe.

(sda)

Deine Meinung