Stans NW: Lastwagen kollidiert mit Stanserhorn-Bahn
Aktualisiert

Stans NWLastwagen kollidiert mit Stanserhorn-Bahn

Ein Lastwagen ist am Donnerstagnachmittag in Stans mit der Standseilbahn aufs Stanserhorn kollidiert. Verletzt wurde niemand. Die Reperaturarbeiten an der Stanserhorn-Bahn werden mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Der Chauffeur habe vor dem Überqueren des Bahnübergangs mit seinem beladenen LKW die Fahrt verlangsamt, teilte die Nidwaldner Kantonspolizei mit. Dabei sei es noch unbekannten Gründen zur Kollision mit der Standseilbahn gekommen, die bergwärts fuhr.

Der Lastwagen, der Oldtimerwagen der Bahn und das Gleise der Stanserhorn-Bahn wurden stark beschädigt. Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf rund 90'000 Franken.

Wie die Stanserhorn-Bahn-Gesellschaft mitteilte, befanden sich keine Fahrgäste im Bahnwagen. Die Reparatur des Bahnwagens und des Gleises würden mehrere Wochen in Anspruch nehmen. In dieser Zeit verkehren bis zur Mittelstation Chälti Ersatzbusse. Von der Mittelstation aufs Stanserhorn fährt die Bahn auch weiterhin.

(sda)

Deine Meinung