Lastwagen war zu hoch beladen
Aktualisiert

Lastwagen war zu hoch beladen

Ein 35-jähriger türkischer Chauffeur eines Sattelschleppers hat am Montag im Gubristtunnel eine Lichtsignalanlage beschädigt.

Dabei entstand ein Schaden von 15 000 Franken. Der Fahrer riss die Anlage mit seinem zu hoch beladenen Fahrzeug herunter, worauf zudem ein nachfolgendes Auto durch herumfliegende Trümmerteile beschädigt wurde. Der Chauffeur konnte erst kurz vor Winterthur gestoppt werden.

Deine Meinung