Aktualisiert 03.02.2019 11:40

10 Sekunden Action

Latte, Pfosten, Pfosten und grandiose No-Look-Parade

Erst der Lattenschuss der Einen, dann treffen die Anderen das leere Tor nicht und dann rettet die Torhüterin in extremis.

von
tzi

In der Handball-Champions-League spielten am Samstag die Frauen aus dem russischen Rostow am Don gegen die Montenegrinerinnen vom ZRK Budocnest Podgorica. Kurz vor der Pause, beim Stand von 10:9 für das russische Heimteam, treffen die Gäste nur die Latte.

Der Abpraller landet bei Rostow und das Tor der Gäste ist leer – doch für Budocnest rettet der Pfosten gleich doppelt. Der Ball springt einer RostowAngreiferin in die Hände während Budocnest-Schlussfrau Darly Zoqbi Richtung Tor zurück sprintet. Was dann geschieht ist mehr als sehenswert – vielleicht sogar schon die Parade des Jahres. Die ganze Aktion siehst du oben im Video.

Fehler gefunden?Jetzt melden.