12.10.2020 11:54

Laura Müller äussert sich zum DSDS-Skandal«Ich werde mich nicht von Michael Wendler trennen»

Schlagerstar Michael Wendler outete sich als Coronaskeptiker und verlor Jobs. Nun bricht seine Frau Laura Müller auf Instagram ihr Schweigen und gibt ein Statement ab.

von
Pascal Kobluk, Bianca Lüthy

Darum gehts

  • Michael Wendler zeigte sich vergangenen Woche auf Instagram als Corona-Skeptiker.
  • Via Telegram verbreitete der Schlagerstar eine zwölfminütige Sprachnachricht.
  • Darin geht er mit dem Sender RTL auf Konfrontation und zeigt sich erneut als Corona-Skeptiker.
  • Nun hat sich seine Ehefrau Laura Müller zum ersten Mal nach dem Eklat gemeldet.
  • Ausserdem gibt es Gerüchte, dass sie eine geplante eigene Sendung verloren hat.

Nach dem plötzlichen Austritt aus der «Deutschland sucht den Superstar»-Jury und seinen Verschwörungstheorien auf Telegram wurde es um Michael Wendler (48) und sein Umfeld ruhig. Besonders Influencerin-Ehefrau Laura Müller, die auf Instagram ihre Follower normalerweise täglich mit Material aus ihrem Privatleben füttert, blieb übers Wochenende stumm.

1 / 8
Michael Wendler (48) hat sich als Corona-Skeptiker und Verschwörungstheoretiker geoutet. Nach seinem Ausstieg aus der «Deutschland sucht den Superstar»-Jury hat er auf Telegram eine Sprachnachricht veröffentlicht. In dieser zeigt er sich erneut als Corona-Skeptiker und greift den Sender RTL an.

Michael Wendler (48) hat sich als Corona-Skeptiker und Verschwörungstheoretiker geoutet. Nach seinem Ausstieg aus der «Deutschland sucht den Superstar»-Jury hat er auf Telegram eine Sprachnachricht veröffentlicht. In dieser zeigt er sich erneut als Corona-Skeptiker und greift den Sender RTL an.

Instagram/lauramuellerofficial
Um sein Umfeld ist es nach diesem Eklat sehr ruhig geworden. Besonders von seiner Ehefrau Laura Müller (20) ist man sich eigentlich gewohnt, regelmässig Fotos und Videos aus ihrem Privatleben zu sehen. Nun hielt sie sich in den letzten Tagen aber sehr zurück.

Um sein Umfeld ist es nach diesem Eklat sehr ruhig geworden. Besonders von seiner Ehefrau Laura Müller (20) ist man sich eigentlich gewohnt, regelmässig Fotos und Videos aus ihrem Privatleben zu sehen. Nun hielt sie sich in den letzten Tagen aber sehr zurück.

Instagram/lauramuellerofficial
Heute dann ein erstes Lebenszeichen vorn ihr. In ihrer Insta-Story postet die Influencerin ein Video ihres Pools in Cape Coral, Florida.

Heute dann ein erstes Lebenszeichen vorn ihr. In ihrer Insta-Story postet die Influencerin ein Video ihres Pools in Cape Coral, Florida.

Instagram/lauramuellerofficial

Doch nun hat die 20-Jährige ein Lebenszeichen von sich gegeben: Per Instagram-Story teilte sie ein kurzes Video ihres Pools in Florida. Zu hören ist nichts anderes als Vogelgezwitscher. Am Montagabend postet sie dann ein längeres Statement: «Ich werde mich nicht von Michael trennen. Wir sind ein glücklich verheiratetes Paar. Was für eine Ehefrau wäre ich, wenn ich mich jetzt von Michael trennen würde?!» Und weiter: « Ja man sagt ja auch, in guten wie in schlechten Zeiten. Und ich sehe gar keinen Grund, warum ich mich von ihm trennen sollte. Als Paar muss man nicht immer die gleiche Meinung haben.»

Von den Verschwörungstheorien ihres Mannes distanziert sich die junge Influencerin dann aber: «Bezüglich des Themas Corona bin ich wie die Schweiz – neutral und unpolitisch.»

Es scheint, als ob die Influencerin die Ruhe am Pool geniessen würde.

Es scheint, als ob die Influencerin die Ruhe am Pool geniessen würde.

Instagram/lauramuellerofficial

TV-Verträge gekündigt

Gerüchten zufolge soll Laura Müller ihr eigenes TVNow-Format verloren haben. Am Wochenende berichteten diverse Medien, dass eine Show namens «Lauras Tagebuch» geplant war. In dieser sollte die Influencerin die Geschehnisse hinter den Kulissen von «Deutschland sucht den Superstar» dokumentieren. Nun soll das Projekt aufgrund der Aussagen ihres Ehemanns abgeblasen worden sein.

Nach dessen Corona-skeptischen Aussagen haben ihm diverse Vertragspartner den Rücken gekehrt. Unter anderem hat RTL die Übertragung der TV-Hochzeit von Michael und Laura abgeblasen. Die beiden haben sich vergangenem Juni das Jawort standesamtlich in Florida gegeben und wollten aus der kirchlichen Trauung ein TV-Event machen.

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
337 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Older

13.10.2020, 09:03

Sein Plan mit der Hochzeit ist gar nicht so schlecht. Ehe mit Gütergemeinschaft, und schon sind seine Schulden halbiert.

komisch

13.10.2020, 08:47

was hat der wendler denn schlechtes getan?wiso hatcer selber dchuld ,für was?verstehe nicht wiso sich menschen aufregen über seine eigene entscheidung und meinung?lasst doch die leute leben ..wo bleibt denn die immer hochgepriesene toleranz gegenüber anderstdenkenden?was hat er denn getan dass sich leute aufregen müssen über ihn?

Ein Leser

13.10.2020, 08:45

Die Redaktion sollte endlich ein Einsehen haben und die tägliche Dosis Wendler einstellen!Bin überzeugt, die meisten Leser werden es danken!