Aktualisiert 26.09.2009 13:28

Ski alpinLausanne Sitz des Europäischen Skiverbandes

Das Exekutivkomitee des neu gegründeten Europäischen Skiverbandes (ESF) hat entschieden, seinen Hauptsitz in Lausanne einzurichten.

Damit soll unterstrichen werden, dass man sich voll in die internationale Sportbewegung und jene des Internationalen Skiverbandes (FIS) integrieren möchte. Als Geschäftsführerin wurde die Schweizerin Sonja Reichen ernannt, die über mehr als 21 Jahre Erfahrung im Dienste der FIS verfügt.

Der erste internationale Bewerb unter ESF-Schirmherrschaft ist für 7. November 2009 mit einem Slalom in Amneville (Frankreich) vorgesehen.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.