Publiziert

Corona im Schweizer EishockeyCorona-Alarm beim SCB und LHC – beide Teams in Quarantäne

Und wieder gibt es im Schweizer Eishockey Corona-Fälle. Dieses Mal beim Lausanne HC und SC Bern. Die Folge: Beide Teams müssen sich in Isolation begeben.

von
Nils Hänggi
1 / 2
Die Berner befinden sich in Quarantäne.

Die Berner befinden sich in Quarantäne.

Foto: Urs Lindt (Freshfocus)
In der nächsten Zeit werden die Lausanne-Spieler nicht das Eis betreten dürfen. 

In der nächsten Zeit werden die Lausanne-Spieler nicht das Eis betreten dürfen.

Foto: Freshfocus

Darum gehts

  • Drei Lausanner Mannschaftsmitglieder sind positiv auf das Coronavirus getestet worden.

  • Auch bei den Bernern herrscht Corona-Alarm.

  • Während Lausanne fix in Quarantäne muss, sind die Berner vorsorglich in Isolation.

  • Mehrere Spiele müssen verschoben werden.

Nun ist es fix. Nachdem der SC Bern am Donnerstag vorsorglich in Isolation geschickt worden ist, ist die Quarantäne nun definitiv. Dies teilt der SCB in einem Communiqué mit. So befindet sich die komplette Mannschaft auf Anordnung der Kantonsärztin bis und mit 17. Januar in Quarantäne. Dies, weil mehrere SCB-Spieler positiv auf Covid-19 getestet worden sind. Mehrere Spiele müssen daher verschoben werden.

Es herrscht also Corona-Alarm in der National League. Wieder einmal. So sind nicht nur die Berner in Isolation, auch die Lausanner sind es. So müssen sich die Spieler des Lausanner Hockeyclubs bis Mitte Januar in Quarantäne begeben. Dies, nachdem insgesamt drei Mannschaftsmitglieder positiv auf Covid-19 getestet worden sind. Die Spiele gegen gegen die ZSC Lions (Sonntag, 10. Januar) und die SC Rapperswil-Jona Lakers (Dienstag, 12. Januar) werden verschoben.

Hast du oder jemand, den du kennst, Mühe mit der Coronazeit?

Hier findest du Hilfe:

BAG-Infoline Coronavirus, Tel. 058 463 00 00

Dureschnufe.ch, Plattform für psychische Gesundheit rund um Corona

Branchenhilfe.ch, Ratgeber für betroffene Wirtschaftszweige

Pro Juventute, Tel. 147

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
2 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Besten Dank

05.01.2021, 14:20

Lieber Redaktor oder Journalis, wenden Sie sich doch gelegentlich ans BAG, damit Ihnen der Unterschied zwischen Quarantäne und Isolation erklärt werden kann.

Anna Domina

05.01.2021, 13:41

Wieso spielen die die Knebelbrüder da noch ohne Masken ? Keine richtige Arbeit ?