Aktualisiert 31.12.2012 14:26

Aufgefallen

Lauter Traummänner und Traumfrauen

Eine Durchsicht der «100 schönsten Schweizer» der «Glückspost» offenbart die eine oder andere Überraschung. Willkommen im Ranking, wo Newsmoderatorinnen und Volksmusiker die Missen in die Schranken weisen!

von
obi

Vielleicht haben wir zu viele Miss- und Mister-Wahlen mitbekommen. Vielleicht haben und GNTM und Co. uns so sehr abgestumpft, dass wir es uns ohne zu hinterfragen gewohnt sind, Menschen rein nach ihrem Äusseren zu beurteilen. Jedenfalls kommt der eine oder andere Betrachter wohl ins Stutzen, sieht er sich mit einem Schönheits-Ranking konfrontiert, in dem ein Rainer Maria Salzgeber 13 Plätze vor Luca Hänni, Daniela Lager vor Christa Rigozzi rangiert.

In diesem Sinne sei die «Glückspost, der «Frauenzeitschrift für Prominenz und Unterhaltung» gelobt, die mit ihrer Titelstory «Die 100 schönsten Schweizer» tiefgründigere Kriterien anwendet und damit ein Beauty-Ranking präsentiert, die wohl realistischer den Schweizer Geschmack widerspiegelt als manch eine Poledancerin, die sich einem epilierten Bachelor anbiedert.

Hunziker abgeschlagen

So sind bei den «50 Traumfrauen» sind «Charme, Persönlichkeit und Ausstrahlung» massgebend - sowie die Fähigkeit, die «Glückspost»-Redaktion «zu beeindrucken». Und somit wird Nachrichtensprecherin Cornelia Boesch zur Schönsten der Schönen gekürt, dicht gefolgt von Olympionikerin Nicola Spirig und Moderatorin Viola Tami. Nimm das, Michelle Hunziker, die du abgeschlagen auf dem 23. Rang harrst!

Auch bei den 50 schönsten Männer der Schweiz «zählt nicht nur das Äussere, sondern auch Ausstrahlung, Können, Talent und Charme» - weshalb das Nonplusultra eines heissen Fegers unser aller Roger Federer ist. Es folgen TV-Kilchsperger, Hackbrettler Nicolas Senn, Goalie Yann Sommer, sowie «der welsche Schnüggel» Bastian Baker. Auch im Pantheon der schönen Männer anzutreffen: Beni Turnheer, Kurt Aeschbacher und Alain Berset.

In diesem Sinne: Ein schönes neues Jahr, allerseits!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.