Vulkanausbruch auf La Palma - Lava frisst sich unaufhaltsam durch die Wände einer Ferienvilla
Publiziert

Vulkanausbruch auf La PalmaLava frisst sich unaufhaltsam durch die Wände einer Ferienvilla

Aus mehreren Öffnungen qualmt und raucht es auf der Insel La Palma: Der Cumbre Vieja versetzt auf der Kanareninsel Tausende in Alarmbereitschaft. Menschen wurden aufgefordert, wachsam zu bleiben.

von
Denis Molnar
Lava frisst sich durch Villa.

Twitter/Enrique Rodríguez

Darum gehts

  • Auf der kanarischen Insel La Palma ist ein Vulkan ausgebrochen.

  • Dörfer wurden evakuiert.

  • Die Lava macht vor nichts halt, wie Videos auf Social Media zeigen.

Eigentlich wird ein Haus auf La Palma an Touristen vermietet. Zurzeit ist daran nicht zu denken. Denn wie auf Videos zu sehen ist, frisst sich Lava durch die Wände der Ferienresidenz. Die Bilder veröffentlichte der Journalist Enrique Rodriguez auf Twitter. Dazu schreibt er, dass die Villa üblicherweise für mehr als Tausend Euro in der Woche angeboten wird. Die Feuerwehrleute vor Ort scheinen gegen die Naturgewalt wenig ausrichten zu können.

1 / 3
Mit diesen Bildern…

Mit diesen Bildern…

Twitter/Rodriguez
…wird das Haus sonst…

…wird das Haus sonst…

Twitter/Rodriguez
…für entspannte Ferien angepriesen.

…für entspannte Ferien angepriesen.

Twitter/Rodriguez

Seit Sonntagnachmittag spuckt der Cumbre Vieja auf der Kanareninsel Rauch, Gesteinsbrocken und rotglühende Lava in den Himmel. Ein Livestream dokumentiert das Ereignis.

Einige umliegende Dörfer wurden bereits evakuiert, etliche Menschen sind dazu angehalten, wachsam zu bleiben und leichtes Gepäck für eine mögliche Evakuierung bereitzuhalten. Der Ausbruch hatte sich durch über 6000 kleine und mittlere Erdbeben und eine leichte Anhebung des Erdbodens in den Tagen zuvor angekündigt. Zuletzt hatte es vor 50 Jahren einen Vulkanausbruch auf La Palma gegeben. Damals war der Teneguía aktiv.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

22 Kommentare