Law und Miller: Weihnachtliche Sexspiele
Aktualisiert

Law und Miller: Weihnachtliche Sexspiele

Die attraktive Sienna Miller legt es darauf an, dass ihr - momentaner - Liebhaber, Jude Law, garantiert heisse Weihnachten haben wird. Und wir reden nicht vom Klima an ihrem Ferienort in Kenia.

Miller möchte ihren Freund mit Lederhandschellen und eine Art Pferdegeschirr für Menschen tüchtig in Stimmung bringen.

Wie der Onlinedienst sun.co.uk berichtet, soll die Schauspielerin in einer Erotik-Boutique satte 280 Pfund (655 Franken) für Sex-Spielzeug ausgegeben haben. Das Pärchen plant, nach Weihnachten ein paar Tage in Kenia zu verbringen.

Eine ungenannte Quelle hat dem Onlinedienst verraten: «Sienna ist selbstbewusst und aufgeschlossen gegenüber Neuem. Was sie da gekauft hat, ist nichts für schwache Nerven. Aber sie wird darin einfach fantastisch aussehen.

Ihre Beziehung war ja vorbei und flammte dann wieder auf. Aber wie machen nun zusammen Ferien, um zu schauen, wie sich die Dinge entwickeln. Wenn sie diese (neugekauften) Sex-Utensilien benützt, ist er bestimmt sofort mit von der Partie. Ich hoffe nur, dass ihr Gepäck nicht durchsucht wird.»

Miller und Law trennten sich letztes Jahr das erste Mal, nachdem herausgekommen hatte, dass Law mit dem Kindermädchen eine Affäre gehabt hatte.

Doch jetzt scheint alles vergeben zu sein. Mit dem Kauf des Geschirrs und den Handschellen in dem Edel-Laden Coco de Mer in Londons Covent Garden, scheint Miller ein Zeichen setzen zu wollen.

Doch jetzt ist erst mal Geduld angesagt. Erst nach dem 25. Dezember geht es für das Pärchen los.

Deine Meinung