Winter: Lawine in Schottland tötet drei Menschen
Aktualisiert

WinterLawine in Schottland tötet drei Menschen

Bei einem Lawinenabgang im Nordwesten Schottlands sind drei Menschen getötet worden.

Das Unglück, bei dem eine vierte Person verletzt wurde, ereignete sich am Berg Buchaile Etive Mor in der Nähe von Fort William, wie die Polizei mitteilte. Die Rettungskräfte bargen inmitten eines Schneesturms insgesamt neun Menschen an dem Berg. Schon in den vergangenen Tagen hatte es in der Region heftig geschneit. (dapd)

Deine Meinung