Fussball: Lazios Fan-Block zum Serie-A-Auftakt gesperrt

Aktualisiert

FussballLazios Fan-Block zum Serie-A-Auftakt gesperrt

Lazio Rom muss nach einem weiteren Rassismus-Vorfall im nächsten Heimspiel zum Serie-A-Start vom kommenden Sonntag gegen Udinese ohne die Unterstützung aus dem eigenen Fan-Block auskommen.

Italiens Verband sperrt diesen Zuschauer-Bereich wegen den Buhrufen im Supercup-Spiel gegen Juventus Turin (0:4). Geschmäht wurden die dunkelhäutigen Juve-Profis Paul Pogba, Kwadwo Asamoah und Angelo Ogbonna. (si)

Deine Meinung