11.08.2020 13:46

Controller-VerpackungLeak bestätigt: Die Xbox Series S kommt

Ein geleakter Controller der neuen Xbox gibt Hinweise auf eine weitere Variante der Konsole. Die Xbox Series S soll kleiner und günstiger sein.

von
Riccardo Castellano
1 / 7
So wird der neuste Controller für die Xbox Series X aussehen.

So wird der neuste Controller für die Xbox Series X aussehen.

Twitter/Zak S
Der weisse Drücker heisst entsprechend der Farbe «Robot White» und unterscheidet sich leicht vom Vorgänger.

Der weisse Drücker heisst entsprechend der Farbe «Robot White» und unterscheidet sich leicht vom Vorgänger.

Twitter/Zak S
Ein Share-Button ist neu und wird wohl eine ähnliche Funktion wie auf der Playstation haben.

Ein Share-Button ist neu und wird wohl eine ähnliche Funktion wie auf der Playstation haben.

Twitter/Zak S

Darum gehts

  • Ein Leak bestätigt, dass es zur Xbox Series X eine kleinere Version geben wird.
  • Ein Twitter-User fand den neuen, unveröffentlichten Xbox-Controller auf einer Auktions-Seite.
  • Die Verpackung zeigte neben dem Controller die Kompatibilität zu anderen Konsolen auf.
  • Darin wurde neben der Series X die Xbox Series S erwähnt.

Bisher rankten sich nur Gerüchte um mehrere Varianten der kommenden Xbox-Generation, nun ist es praktisch bestätigt: Die Xbox Series S soll neben der «X»-Version als Alternative auf den Markt kommen. Von Microsoft selber gab es noch keine Details. Jedenfalls nicht offiziell: Ihr neuer Controller gelangte nämlich samt Verpackung in die Hände eines Twitter-Users.

Der Twitter-User Zak S war eigentlich nur auf der Suche nach einem neuen Xbox One Controller. In einer Online-Anzeige konnte er den Drücker für 35 Franken ersteigern. Zu seiner Überraschung war das Design etwas anders als gewohnt, das Steuerkreuz und der Share-Button sind eindeutig aus der neuen Generation. Es handelte sich also um einen Prototyp, der zur noch unveröffentlichten Konsole Xbox Series X gehört.

Auch die Playstation 5 hat zwei Versionen

Der Controller «Robot White», benannt nach der Farbe, ist alleine zwar bemerkenswert, spannend war aber vor allem die Verpackung. Auf deren Seite ist zu sehen, mit welchen Geräten der Controller kompatibel ist. Dort aufgelistet war neben Windows, Xbox One und Mobile auch Xbox Series X/S. Die «X» war schon bekannt, zur «S» wissen wir derzeit aber nicht viel.

Die Bilder und Videos zeigen, dass es sich ziemlich sicher um das echte Ding handelt. Gerüchteweise soll die Xbox Series S etwas weniger Leistung bieten, dafür schonender für das Portemonnaie sein. Auch die Playstation 5 kündigte an, zum Release zwei Versionen zu verkaufen: Neben der Standard-Version wird auch die Digital Edition verfügbar sein, welche ganz ohne Laufwerk auskommt.

Nächste Generation des Gamings

Die Xbox Series X und die Playstation 5 künden die neuste Generation der Videospiele an. Beide Konsolen, die Xbox aus dem Hause Microsoft und die PS5 von Sony, erscheinen im Winter 2020. Beliebte Titel wie «Halo Infinite», «Forza», «Gran Turismo» und mehr sollen zum Release bereits verfügbar sein.

Vorbestellungen sollen in den nächsten Wochen aufgeschaltet werden, und weitere Details zu den beiden Konsolen und deren Varianten gibt es im Herbst.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
8 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Dani

12.08.2020, 17:55

Dieser controller schaut wie der elite controller aus kostet um die 160.-und ich habe den schon ein jahr steuerkreuzund pads kann man auswechseln also nichtviel neues

Sarah

11.08.2020, 15:59

Xbox ist so unnötig. Die Spiele laden nicht richtig und die Controller gehen schnell kaputt.

Herr Bräütigäm

11.08.2020, 14:20

Der Daumen-runter-Button geht so: Laptop oder PC umdrehen - Daumen zeigt nach unten - und Click!