Aktualisiert

Lebenslanges General-Abo für Baby

Nachdem sie in einem Speisewagen zur Welt gekommen ist, darf eine kleine Portugiesin bis an ihr Lebensende umsonst Bahn fahren.

Ihre 21-jährige Mutter brachte die kleine Mariana am Mittwoch auf der Strecke Lissabon-Porto zur Welt.

Unterstützt wurde die Mutter bei der Geburt von einem Krankenpfleger, der sich nach einem Hilferuf über die Lautsprecheranlage des Zuges als Hebamme zur Verfügung gestellt hatte, wie ein Sprecher der Staatsbahn am Freitag berichtete.

Nach der glücklichen Geburt machte der Zug einen unplanmässigen Halt in Vila Nove de Gaia, wo ein Krankwagen Mutter und Kind erwartete. Beide waren gesund und wohlauf.

Das Baby wurde von der Bahngesellschaft Comboios de Portugal mit einem lebenslangen Gratis-Billet beglückt, die junge Mutter bekam einen Blumenstrauss ans Krankenbett.

(sda)

Deine Meinung