Aktualisiert 02.11.2011 13:11

Tötung in Tägerwilen TG

Lebenspartner der Getöteten inhaftiert

Wie die Wirtin des Restaurants «Waldhorn» in Tägerwilen starb, bleibt weiter unklar. Laut der Polizei könnte ihr Lebenspartner mit der Tötung in Zusammenhang stehen.

von
fum
In diesem Haus im thurgauischen Tägerwilen wurde am Freitag eine Frau getötet.

In diesem Haus im thurgauischen Tägerwilen wurde am Freitag eine Frau getötet.

Eine Tötung schreckt das beschauliche Tägerwilen im Thurgau auf: Die 45-jährige Wirtin des Restaurants «Waldhorn» wurde am Freitagmorgen tot in ihrem Bett aufgefunden. Die Strafverfolgungsbehörden gehen von einem Tötungsdelikt aus. Ein Suizid oder ein Unfall wird als nicht wahrscheinlich erachtet.

Gestern Dienstag wurde im Zusammenhang mit der mutmasslichen Tötung ein Mann festgenommen. Wie Andy Theler, Sprecher der Kantonspolizei Thurgau, gegenüber 20 Minuten Online bestätigte, handelt es sich dabei um den Lebenspartner der Frau und Wirt des «Waldhorns». Er befinde sich für unbestimmte Zeit in Untersuchungshaft.

Die genaue Todesursache der Frau ist weiterhin nicht bestimmt. Laut Theler laufen diesbezüglich weitere Abklärungen. Klar ist einzig, dass der oder die Täter keine Schuss- oder Stichwaffen verwendeten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.