Aktualisiert 12.05.2012 10:40

NBALeBron James zum «MVP» gewählt

LeBron James ist zum wertvollsten Spieler (MVP) der NBA-Qualifikation gewählt worden. Dem 27-jährigen Forward der Miami Heat wird die Ehre zum dritten Mal nach 2009 und 2010 zuteil.

Nach Angaben amerikanischer Medien soll James heute Sonntag vor dem ersten Heimspiel der Playoff-Viertelfinal-Serie gegen die Indiana Pacers ausgezeichnet werden. James, der noch immer auf seinen ersten NBA-Titel wartet, verbuchte in seiner neunten NBA-Saison 27,1 Punkte, 7,9 Rebounds und 6,2 Assists pro Spiel. Er tritt die Nachfolge von Derrick Rose von den Chicago Bulls an.

Mit seiner Wahl rückt James in der ewigen Bestenliste auf Platz fünf vor. Nur Kareem Abdul-Jabbar (6), Michael Jordan, Bill Russell (je 5) und Wilt Chamberlain (4) liegen noch vor dem Nummer-1-Draft von 2003 (siehe Bildstrecke oben).

Grizzlies erzwingen 7. Spiel in NBA-Playoffs

Die Memphis Grizzlies verlängern die Viertelfinal-Serie in den NBA-Playoffs gegen die Los Angeles Clippers um das 7. und entscheidende Spiel. Memphis setzt sich 90:88 in Los Angeles durch. Der Spanier Marc Gasol steuerte 23 Punkte zum ersten Auswärtssieg der Grizzlies in dieser Serie bei.

Die Clippers verpassten es nach einer 3:1-Führung in der Best-of-Seven-Serie bereits zum zweiten Mal, vorzeitig die Viertelfinals zu erreichen. In ihrer ersten Playoff-Serie seit 2006 war für die Kalifornier besonders ärgerlich, dass sie bis acht Minuten vor Schluss acht Punkte Vorsprung hatten. Nun stehen sie mit dem Rücken zur Wand, denn das siebte und entscheidende Spiel findet in der Nacht auf Montag in Memphis statt.

National Basketball Association (NBA). Playoff-Achtelfinals (best of 7). Western Conference:

Los Angeles Clippers (5. der Qualifikation) - Memphis Grizzlies (4.) 88:90; Stand 3:3. - Spiel 7 in der Nacht auf Montag in Memphis. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.